Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Facebook
Facebook
Kursangebote >> Kursdetails
Kurs weiterempfehlen

Kursnummer: 181203030

Im Verlauf der Schriften des Alten Testaments verlangsamt sich das Erzähltempo. Auf die dramatischen Schöpfungsgeschichten und Urmythen der Menschheitsgeschichte folgen nun theologische Lehrbücher und Gesetzessammlungen, Weissagungen der Propheten, Gebete und Lieder. Aus der kunstgeschichtlichen Perspektive heraus ist es äußerst spannend zu beobachten, wie sich Künstler aller Epochen abgemüht haben, diese schwierigen Themen gekonnt und sogar gelegentlich dramatisch ins Bild zu setzen.
In diesem Semester beschäftigen wir uns mit Themen aus dem Alten Testament, Teil 2: Die Lehr- und Prophetenbücher.

Diese Veranstaltung steht unter folgendem Titel:
Gerechtigkeit erhöht ein Volk - Die Lehrbücher und Psalmen (Hiob bis Prediger)

Das Buch Hiob mit seinen lebensnahen Szenarien (Hiobs Leiden, Hiobs Klage, Hiobs Antworten, die Antworten Gottes, "... und Hiob starb alt und lebenssatt") bot vielen Künstlern - besonders auch der Moderne - Stoff für hochdramatische Bildwerke. Die folgenden Bücher (Psalmen, Sprüche Salomos, Prediger Salomo und Hohes Lied) stellen Maler oder Bildhauer vor fast unlösbare Probleme. Umso spannender ist ein Rundgang durch die dreitausendjährige Geschichte dieser Kunstwerke.

Anzahl Termine: 1 Nachmittag

Gebühr: 10,00 €    

Zusätzliche Informationen: In Kooperation mit der Fördergemeinschaft Burg Burgthann e.V.

Datum Zeit Straße Ort
Do., 17.05.2018 14:00 - 16:15 Uhr Schwarzachstr. 6 Burgthann, Veranstaltungsraum des Burgvereins Burgthann e.V.
Kein Bild vorhanden

Andreas Puchta

Weitere Informationen zum Dozenten

Kurse des Dozenten




 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Juni 2018