Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Kursangebote >> Kursdetails
Kurs weiterempfehlen

Kursnummer: 192206242

Hinweis: Die Reihe "Kunstgenuss am Samstag" stellt Meisterwerke der bildenden Kunst und herausragende Künstlerpersönlichkeiten vor.

Durch allerlei Tricks war es Akademien, Zünften und Stadtregierungen jahrhundertelang immer wieder gelungen, Frauen aus künstlerischen Berufen herauszuhalten und herauszudrängen. Gering ist dadurch die Zahl von Malerinnen auch in der Barockzeit. Zu den wenigen berühmt gewordenen Beispielen zählen Maria Sibylla Merian in Deutschland, Josefa d‘Obidos in Portugal oder - als sehr frühes Beispiel - Artemisia Gentileschi (1593-1653) in Italien. Verleumdungen, Gerichtsprozesse und höhnische Kommentare konnten nicht verhindern, dass sie zur bedeutendsten weiblichen Künstlerpersönlichkeit ihrer Zeit wurde, die männliche Angestellte in ihrer Werkstatt beschäftigte und nicht einmal vor der männlichsten aller Männerdomänen, dem Historien- und Schlachtengemälde zurückschreckte.

Anzahl Termine: 1 Nachmittag

Gebühr: 10,00 €    

Zusätzliche Informationen: Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Café Riedner Altdorf statt. Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, der Cafébetrieb ist eingeplant.

Datum Zeit Straße Ort
Sa., 08.02.2020 14:00 - 16:15 Uhr Am Marktplatz Altdorf, Café Riedner
Kein Bild vorhanden

Andreas Puchta

Weitere Informationen zum Dozenten

Kurse des Dozenten


Kursangebote


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Februar 2020