Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Kursangebote >> Kursdetails
Kurs weiterempfehlen

Kursnummer: 192206240

Hinweis: Die Reihe "Kunstgenuss am Samstag" stellt Meisterwerke der bildenden Kunst und herausragende Künstlerpersönlichkeiten vor.

In der eigenen Verwandtschaft schämte man sich für die Herkunft des Jungen: "Seifensieder", der Beruf des Vaters, galt in Neubrandenburg als Schimpfwort für einen besonders kulturlosen Menschen. Der dreizehnjährige Caspar David kentert zusammen mit seinem jüngeren Bruder Christoffer in einem Waschtrog auf dem Greifswalder Wallgraben. Beim Versuch, den Bruder zu retten, ertrinkt Christoffer. Vielleicht war dieses Erlebnis einer der Auslöser für Caspar David Friedrichs besonderes, von Melancholie und Schwermut geprägtes Weltverständnis: In seinen Bildern vereinigt er Themen von Landschaft und Religion zu Allegorien von Einsamkeit, Tod, Jenseitsvorstellungen und Erlösungshoffnungen. Auch damit wird er zum Wegbereiter der Malerei der deutschen Romantik und gleichzeitig wohl als ihr grandiosester und berühmtester Vertreter.

Anzahl Termine: 1 Nachmittag

Gebühr: 10,00 €    

Zusätzliche Informationen: Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Café Riedner Altdorf statt. Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, der Cafébetrieb ist eingeplant.

Datum Zeit Straße Ort
Sa., 02.11.2019 14:00 - 16:15 Uhr Am Marktplatz Altdorf, Café Riedner
Kein Bild vorhanden

Andreas Puchta

Weitere Informationen zum Dozenten

Kurse des Dozenten




 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

November 2019