Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
12.04.2019

Jubiläumsbriefmarke "100 Jahre Volkshochschule"


Gestaltung Postwertzeichen: Andreas Hoch, Baltmannsweiler

Im Jahr 2019 feiern die Volkshochschulen in Deutschland ihr 100-jähriges Bestehen. Das Bundesfinanzministerium würdigt diesen Anlass mit einer Sonderbriefmarke, die am 4. April erschienen ist.

Das Jubiläum geht zurück auf die Weimarer Verfassung von 1919. In Art. 148 erhielt die Weiterbildung erstmals Verfassungsrang, indem die Aufforderung formuliert wurde, Reich, Länder und Gemeinden sollten das Volksbildungswesen einschließlich der Volkshochschulen fördern. Dies löste 1919 eine deutschlandweite Welle von Volkshochschulgründungen aus. Sie wurden damit zu einem integralen Bestandteil des öffentlichen Bildungssystems im ersten demokratisch verfassten Staatswesen auf deutschem Boden.

Heute bilden rund 900 Volkshochschulen ein einmaliges Netz kommunal verankerter Weiterbildungs- und Kultureinrichtungen mit einer einzigartigen Programmvielfalt. Sie stehen für ein Recht auf Bildung für alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft, sozialem Status oder Bildungsabschluss, Religion oder Weltanschauung. Mit ihren Angeboten eröffnen sie der breiten Bevölkerung Zugänge zum lebensbegleitenden Lernen und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Chancengerechtigkeit in Deutschland.

Die Briefmarke ist an den üblichen Verkaufsstellen der Deutschen Post und auch im Internet unter https://bit.ly/2uPBFTs zu erwerben.

Bild/Text: Bundesministerium der Finanzen

 

 




 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

August 2019